Tag Archives for " VW "

Der neue VW Caddy

In der Fahrzeugklasse der Hochdach Kombis ist der VW Caddy eines der beliebtesten Familienautos. Ursprünglich wurde er als Kleintransporter konzipiert und später auch als Hochdach-Kombi für Familien angeboten. Seine Wurzeln kann er nicht verleugnen, noch immer wird eine Starrachse mit Blattfedern hinten eingesetzt.

Im Juni 2015 kam die 4. Generation des Caddy auf den Markt. Der Caddy ist mit zwei verschiedenen Radständen erhältlich. Der Maxi ist 47 cm länger und kommt auf eine stolze Gesamtlänge von 4,87 m. Beide Versionen sind sowohl als Fünf- als auch als Siebensitzer zu haben. Der Preis für die optionale dritte Sitzreihe ist abhängig von der Fahrzeuglänge und der Ausstattungslinie und beginnt bei 636 EUR extra für zwei klappbaren Einzelsitzen in der dritten Reihe.

Weiterlesen

VW Sharan II

Der VW Sharan II ist seit September 2010 auf dem deutschen Markt. Er basiert auf derselben Plattform wie der VW Passat und ist baugleich mit dem Seat Alhambra. Den Sharan gibt es mit 3 Motoren, dem 1,4 TSI mit Blue Motion Technologie, dem 2.0 TSI sowie einem 2.0 TDI Diesel mit Blue Motion Technologie. Der für das Fahrzeug von rund 1,8 Tonnen günstige Kraftstoffverbrauch wird durch innovative Technologie erzielt: eine Start-Stopp System sowie Bremsenergierückgewinnung.
Weiterlesen

Der neue VW Touran

Der Touran ist in Deutschland seit Anfang 2003 auf dem Markt und war bereits 2004 das meistverkaufte Auto seiner Klasse. Die erste Generation des Kompaktvans von VW basierte auf derselben Plattform wie der Golf V.  Die zweite Generation des Tourans basiert auf dem modularen Querbaukasten der Volkswagengruppe. Offiziell wurde der Touran II auf dem Genfer Autosalon im März 2015 präsentiert, ausgeliefert wird er ab September 2015.

Der Innenraum ist großzügiger und komfortabler geworden. Das Kofferraumvolumen beträgt nun 743 Liter, das maximal auf bis zu 1980 Liter ausgedehnt werden kann. Für mehr Komfort sorgt auch die automatische Heckklappenöffnungsfunktion, die über Fußbewegung ausgelöst wird.

Die zweite Sitzreihe besteht aus 3 Einzelsitzen. Die dritte Sitzreihe steht optional für 770 EUR zur Verfügung. Dafür gibt es zwei Einzelsitze in der 3. Sitzreihe, die komplett im Gepäckraumboden versenkbar sind (Easy Fold). Durch die Einstiegshilfe „Easy Entry“ lassen sich die äußeren Sitze der zweiten Sitzreihe einfach nach vorn klappen und schieben. Dadurch wird der Einstieg in die dritte Reihe erleichtert. Alle Sitze der zweiten und dritten Sitzreihe sind mit ISOFIX-Halteösen versehen, so dass man bis zu fünf Kindersitze sicher im Touran II einsetzen kann.

Auch bei der Sicherheit gibt es einige Neuerungen: Spurwechsel-, Ein- und Auspark-Assistenten sind ebenso erhältlich wie eine Multikollisionsbremse und ein Anhängerrangierassistent.

Die Basismotorisierung bildet der 1,2-Liter-TSI mit 110 PS und 6-Gang Schaltgetriebe. Darüber hinaus sind zwei Benziner mit wahlweise 1,4 Liter (150 PS) oder 1,8 Liter (180 PS) im Angebot.

Bei den Dieselmotoren stehen neben einen 1,6-Liter-TDI mit 110 PS zwei weitere Diesel-Aggregate mit 2,0 Litern und 150 bzw. 190 PS zur Verfügung. Auch ein ein Plug-in-Hybrid mit einer Systemleistung von 220 PS ist in Planung.

Die Preise für den Touran II beginnen bei 23.350 EUR für den 1.2 TSI sowie bei 26.325 EUR für den 1,6 TDI jeweils in der Trendline Ausstattungsvariante.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen