Toyota Prius+

Die Van Variante des Toyota Prius kam Mitte Juni 2012 auf den europäischen Markt. Optisch ähnelt er dem kleineren Bruder Prius III. Durch die hinten nach oben versetzte Dachlinie mit großer Heckklappe und Steilheck hat der Prius Plus ein um die Hälfte größeres Ladevolumen als der kompakte Prius III. Der Kofferraum kann bis zu 700 Liter aufnehmen. Die 2. und 3. Sitzreihe sowie die Beifahrersitzlehne können vollständig umgeklappt werden, um größere Ladungen zu transportieren.

Die 3 Sitzreihe mit 2 Einzelsitzen mit höhenverstellbaren Kopfstützen und 3 Punkt Gurten gehört beim Prius Plus zur Serienausstattung. Die äußeren Sitze der 2. Sitzreihe bieten eine Einstiegshilfe für die 3. Reihe. Die Rücksitzlehnen der 3. Sitzreihe sind einzeln umklappbar und durch die Flat-Floor-Funktion komplett im Fahrzeugboden versenkbar.

Toyota_Prius+_Innen

Mit dem Toyota Prius ist es Toyota gelungen, das weltweit am meisten verkaufte Hybridauto zu schaffen. Mit dem vergrößerten 7 Sitzer Toyota Prius Plus versucht der japanische Hersteller nun den Hybridantrieb in der Klasse der Kompaktvans zu etablieren. Der Toyota Prius+ übernimmt die um 8 cm verlängerte Plattform und den 136 PS starken Hybridantrieb aus dem aktuellen Toyota Prius III. Der Prius Plus konkurriert damit gegen Kompaktvans wie den Renault Grand Scenic,VW Touran oder den Opel Zafira, die aber allesamt auf klassische Antriebe zurückgreifen. Der Toyota Prius schafft einen sensationell niedrigen CO2-Ausstoß und bietet Platz für bis zu sieben Passagiere, trotz einer Länge von nur 4,53 m, bei einer Breite von 1,78 m und einer Höhe von 1,57 m: Ein kompaktes und übersichtliches Fahrzeug.

Der Hybridmotor ist eine Kombination aus einem Benzinmotor mit 99 PS und einem Elektromotor mit 82 PS, die es zusammen auf eine Systemleistung von 136 PS bringen.

7 Sitze, Nebelscheinwerfer, Tagfahrleuchten mit LED-Technik, elektronische Stabilitätskontrolle mit Antriebsschlupfregelung, 16″-Leichtmetallfelgen mit Aerodynamik-Abdeckungen, Regensensor und Klimaautomatik sowie das Toyota Touch Multimedia-Audiosystem gehören zur Prius Plus Serienausstattung für den Einstiegs-Listenpreis für 29.900 EUR. Das Smart-Key-System erlaubt schlüsselloses Öffnen des 7 Sitzer Hybrid-Fahrzeugs über die Fahrertür und Starten des Motors per Knopfdruck.

In der Prius+ Life Ausstattungsvariante ab 31.700 EUR gibt es zusätzlich noch ein Panoramadach mit elektrischem Sonnenrollo, elektrisch verstellbare Fahrersitz, das Multimedia-Audiosystem Toyota Touch mit Rückfahrkamera, weitere Funktionen im Smart-Key-System sowie ein Head-up-Display.

Die Luxus Version Prius+ TEC-Edition ab 36.800 EUR bietet unter anderem Sitzheizung, Navigationssystem mit 3-D Ansicht, Einparkassistent sowie das radargestützte Pre-Crash Safety System.

Fotos: Toyota

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen