Mercedes R-Klasse

Die R Klasse von Mercedes-Benz wird seit 2005 gebaut. Die von Mercedes als SUV Tourer bezeichnete Fahrzeug wird in Tuscaloosa, Alabama hergestellt. Die R Klasse teilt sich die Plattform mit der M-Klasse. Sie ist in 2 Fahrzeuglängen 4,92 m sowie 5,15 m erhältlich.

Die Normalversion ist für 6 Plätze konzipiert, mit jeweils 2 Einzelsitzen in der 2. und 3. Sitzreihe. Erstmals 2007 war für diesen Mercedes eine 7 Sitzer Version (5 Sitze als Serie und zwei als Sonderausstattung) erhältlich. Nach der Modellpflege 2010 gibt es die Mercedes R-Klasse wahlweise als 5-, 6-, oder 7-Sitzer.

Die Listenpreise beginnen für den 3 Liter Diesel mit 190 PS und kurzem Radstand bei 52.000 EUR. Die 7 Sitzer Variante bestehend aus 5+2 Sitzen mit 4 Executive Chairs und einem Einzelsitz in der Mitte der 2. Sitzreihe kostet 2600 EUR extra. Dabei sind die Sitze in der 2. Sitzreihe bis zur Armlehne klappbar. Alternativ ist die R Klasse als 6 Sitzer mit 4 Executive Sitzen in der 2. und 3 Reihe für 850 EUR Aufpreis zu haben.

Bei umgeklappter 2. und 3. Sitzreihe steht ein Laderaumvolumen von knapp 2000 Liter in der Kurzversion bzw. 2436 Liter in der Langversion zur Verfügung. Das Familienauto für den gehobenen Anspruch.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen